Wirtschaftsstandort

Breit diversifizierte Wirtschaft

Liechtenstein bietet mit seinem schlank aufgestellten, bürgerorientierten Staatswesen eine stabile Rechts- und Sozialordnung sowie eine traditionell liberale Wirtschaftsordnung. Die solide Finanzpolitik der öffentlichen Haushalte, kurze Verwaltungswege sowie transparente und berechenbare steuerliche und gesetzliche Rahmenbedingungen tragen zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes bei.

Die liechtensteinische Wirtschaft profitiert von der Zugehörigkeit zu zwei Wirtschaftsräumen: zur Schweiz über den Zoll- und Währungsvertrag sowie zur Europäischen Union über das EWR-Abkommen. Ein weiterer Vorteil ist der Zugang zu gut ausgebildeten Fachkräften, aus der Region Liechtenstein, Schweiz und Österreich. Von den mehr als 32‘000 Beschäftigten des Landes sind die Hälfte Zupendler.

Detaillierte Informationen erhalten Sie unter www.liechtenstein-business.li.