Investitionskredit

Haben Sie Investitionsbedarf?

Die Vorteile eines Investitionskredits:

  • Rasche Verfügbarkeit von Liquidität
  • Hohe Flexibilität
  • Keine spezielle Sicherstellung erforderlich

Mit einem Investitionskredit können Sie die Finanzierung von langlebigen Maschinen und Einrichtungen sichern. Er hat deshalb einen längerfristigen Charakter als ein Betriebskredit. In der Regel wird der Investitionskredit in Form von Darlehen oder festen Vorschüssen beansprucht. Diese werden in einem Betrag ausbezahlt und vom Kreditnehmer in Raten zurückerstattet. Die Laufzeit wird dabei individuell an das Investitionsgut angepasst.

Aufwand exakt kalkulierbar

Der Kreditzins wird von Anfang an für die gesamte Laufzeit festgelegt. So können Sie den Aufwand der Amortisation exakt kalkulieren. Die Belastung der Zinsen und der Amortisation erfolgt auf dem Geschäftskonto. Die Kündigungsmöglichkeit des Investitionskredits liegt beim Darlehen bei sechs Wochen, beim festen Vorschuss am Ende der Laufzeit.
Sie haben Fragen zum Thema und wünschen eine persönliche Beratung? Ihr Kundenberater ist gerne für Sie da.