Zurück zur Übersicht

LLB gewinnt Lipper Fund Award Europa und Deutschland 2017

Bester Strategiefonds im Performancevergleich über fünf Jahre 

Vaduz, 21. März 2017. Bei den Lipper Fund Awards 2017 gewinnt die Liechtensteinische Landesbank (LLB) in der Kategorie "Gemischte Anlageklassen konservativ" und belegt den ersten Platz. Sowohl in der Region "Europa" als auch "Deutschland" ist der LLB-Fonds "LLB Strategie Rendite (CHF)" der beste Strategiefonds über einen Zeitraum von fünf Jahren.

Die LLB beweist mit der jüngsten Auszeichnung erneut, dass sie durch systematische Anlage-prozesse nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden schafft. Strategiefonds sind der wichtigste Leistungsausweis eines Vermögensverwalters. Sieger in dieser Anlageklasse zu sein, hat deshalb besondere Bedeutung. Der erste Platz bei den diesjährigen Lipper Fund Awards für den Dachfonds "LLB Strategie Rendite (CHF)" bestätigt zudem die kontinuierlichen, sehr guten Ergebnisse der LLB-Strategiefonds sowie der im Dachfonds eingesetzten LLB-Fonds. Die Aktien- und Obligationen-"Bausteine" dieser LLB-Anlageinstrumente glänzen denn auch auf breiter Front. Nur mit einer hervorragenden Performance der Einzelfonds ist es letztlich möglich, bei den internationalen Lipper-Awards erneut mit einem Dachfonds zu gewinnen.

Die Verleihung der Awards für Deutschland fand im Rahmen einer Abendgala am Dienstag, 14. März 2017 in Frankfurt statt; die Gewinner des Europäischen Awards wurden am 21. März im Internet bekannt gegeben.

Der Thomson Reuters Lipper Fund Award ist seit mehr als drei Jahrzehnten und in über 20 Ländern die wichtigste Auszeichnung in der Fondsbranche, wenn es darum geht, im Hinblick auf eine konstant starke risikoadjustierte Performance die Besten der Besten zu ehren. Renommierte Fondsdaten und eine proprietäre Methodik bilden die Grundlage der Award-Qualifikation.

Weitere LLB- Auszeichnungen: www.llb.li/auszeichnungen
LLB-Fonds: quotes.llb.li
Mehr Infos zum Lipper Fund Award: www.lipperfundawards.com

Wichtige Termine

  • Freitag, 12. Mai 2017, 25. ordentliche Generalversammlung
  • Dienstag, 16. Mai 2017, Ex-Datum der Dividende
  • Donnerstag, 18. Mai 2017, Ausschüttung der Dividende
  • Donnerstag, 24. August 2017, Präsentation Halbjahresergebnis 2017
  • Donnerstag, 8. März 2018, Präsentation Jahresergebnis 2017

Kurzporträt

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LLB). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset Management sowie bei Fund Services. Mit 858 Mitarbeitenden (in Vollzeitstellen) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai und Abu Dhabi) präsent. Per 31. Dezember 2016 betreute die LLB-Gruppe ein Geschäftsvolumen von CHF 58.0 Mia.

Kontakt

Liechtensteinische Landesbank AG
Dr. Cyrill Sele, Leiter Group Corporate Communications & General Secretary
Telefon +423 236 82 09, Fax +423 236 87 71, E-Mail ir@llb.li, Internet www.llb.li