Vergabungen der Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank

Vaduz, 10. Dezember 2018. In den Räumlichkeiten des Mütterzentrums "müze" in Schaan fand am Montagabend der jährliche Vergabungsanlass der gemeinnützigen Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank statt. Zum offiziellen Spendenanlass waren Vertreterinnen und Vertreter der 22 begünstigten Institutionen aus Liechtenstein eingeladen.

22 Institutionen wurden für ihre Arbeit gewürdigt

Seit 41 Jahren leistet die LLB Vergabungen. Seit 2011 werden die Beiträge durch die Zukunftsstiftung entrichtet, die anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Liechtensteinischen Landesbank gegründet wurde. Beim Anlass mit symbolischer Scheckübergabe an die begünstigten Institutionen wurde auf deren geleistete und künftige Arbeit angestossen:

"Jede einzelne Institution übernimmt auf ihre Weise und auf ihrem Gebiet grosse soziale Verantwortung: Sie leistet wichtige Arbeit für unser Land und die Menschen, bildet ein Netzwerk und hilft dort, wo Bedarf besteht. Das alles wollen wir entsprechend würdigen", so die Dankesworte, die Roland Matt, Stiftungsratspräsident der Zukunftsstiftung und CEO der LLB-Gruppe, an die diesjährigen Vergabungsempfänger richtete.

Engagement für Gesellschaft und Umwelt

Die Zukunftsstiftung unterstützt nicht nur soziale Organisationen in Liechtenstein, sondern fördert auch zukunftsgerichtete Vorhaben in den Bereichen Soziales und Umwelt. In den letzten acht Jahren leistete die Zukunftsstiftung mit einer Gesamtsumme von über CHF 1 Million mehr als 140 Vergabungen und rund 50 Förderbeiträge.