Marktberichte

Unsere Spezialisten schreiben regelmässig Artikel zu verschiedenen Fachthemen. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellsten Berichte.

Chancen beim Klimawandel

Ohne den Treibhauseffekt wäre die Erde mit einer Temperatur von –18 Grad Celsius unbewohnbar. Die Frage ist darum, wie stark dieser ausfallen soll – mehr CO2 verstärkt den Effekt. Klar ist, dass wir aktuell zu viel CO2 verbrennen.

Weiterlesen

"Eidgenossen" werden Mangelware

Zum Jahresende veröffentlichen die nationalen Schuldenagenturen ihre Emissionspläne für das kommende Jahr. Die Eidgenössische Finanzverwaltung beabsichtigt, 2020 Staatsanleihen im Umfang von lediglich 2.5 Milliarden Schweizer Franken zu begeben. Das entspricht exakt dem Zielvolumen für 2019. Damit wird sich das Nominalvolumen ausstehender schweizerischer Staatsanleihen um weitere 2.1 Milliarden Franken verringern, weil fällige Eidgenossen nur teilweise refinanziert werden. Die nächste Fälligkeit mit einem Volumen von 4.7 Milliarden Franken, was zugleich dem zweithöchsten Nominalvolumen aller Schweizer-Franken-Anleihen entspricht, erfolgt am 6. Juli 2020 (ISIN: CH0021908907).

Weiterlesen

Fulminantes Börsenjahr 2019

Das Jahr 2019 wird als sehr gutes Aktienjahr in Erinnerung bleiben. Insbesondere Schweizer und amerikanische Aktien erzielen bis dato eine aussergewöhnliche Rendite von 27 beziehungsweise knapp 30 Prozent. Europäische Aktien zeigen eine Performance von über 20 Prozent, Aktien aus den Schwellenländern bilden mit einem Kursanstieg von rund 10 Prozent das Schlusslicht. Es stellt sich die Frage, ob diese Entwicklung gerechtfertigt ist und wie man sich taktisch positionieren soll.

Weiterlesen

Rekordhohe US-Erdölproduktion

In den letzten Jahren sind die USA zum zweitgrössten Erdölproduzenten hinter Saudi-Arabien aufgestiegen. Kann die Energieschwemme aus den Schieferöl-Fördergebieten anhalten?

Weiterlesen

Keine Erstarkung des US-Dollars

Das fundamentale Umfeld in den USA hat sich im Jahresverlauf eingetrübt. Aufgrund dieses Umstands ist das Aufwertungspotenzial für den US-Dollar begrenzt. Eine Seitwärtsbewegung ist in den nächsten Monaten das wahrscheinlichste Szenario.

Weiterlesen