Marktberichte

Unsere Spezialisten schreiben regelmässig Artikel zu verschiedenen Fachthemen. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellsten Berichte.

Schwierige Rezessionsprognose

Man erwartet von Ökonomen, dass sie Rezessionen frühzeitig erkennen können. Leider gelingt ihnen das überhaupt nicht. Ein berüchtigtes Beispiel dafür ist die grosse Rezession vor zehn Jahren, die für Ökonomen völlig unerwartet eintrat. Woran liegt das? Meteorologen schaffen es doch auch, das Wetter einigermassen zufriedenstellend vorherzusagen.

Weiterlesen

Willkommen in der Hauptstadt Angela

Nach fast dreissig Jahren ist der Präsident Kasachstans, Nursultan Nasarbajew, im März zurückgetreten. Sein Nachfolger ist Qassym-Schomart Toqajew, der als erste Amtshandlung die Namensänderung der Hauptstadt Astana lancierte. Neu soll die Hauptstadt den Vornamen des bisherigen Präsidenten tragen: Nursultan.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit im Fokus

Das Thema Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Bei einer nachhaltigen Vermögensanlage investiert der Investor beispielsweise in Titel von Unternehmen, die nach ökologischen, sozialen und Governance-Faktoren geprüft wurden und über ein gutes Nachhaltigkeitsrating verfügen. Schweizer Aktien und Anleihen schneiden dabei überdurchschnittlich ab.

Weiterlesen

Die Dividendensaison hat begonnen

Spareinlagen werfen schon lange kaum etwas ab, und auch Renditen von Obligationen mit guter Bonität fallen äusserst mager aus. Aktien mit hoher Dividendenrendite können eine Alternative sein.

Weiterlesen

US-Leitzinsen schon am Hoch?

Die US-Notenbank hat die Leitzinsen 2018 viermal angehoben. Doch seit Jahresbeginn sind die Fed-Offiziellen beobachtend an die Seitenlinie getreten – Formulierungen wie «Geduld» und «Datenabhängigkeit» prägen die Kommunikation. Zuletzt hat sich der Konjunkturausblick eingetrübt, und der Anstieg der Konsumentenpreise gab ebenfalls deutlich nach. Am Mittwoch erklärte die US-Notenbank, dass für 2019 keine Zinserhöhung mehr vorgesehen ist. Ferner wird der Abbau der Notenbankbilanz bereits im September auslaufen. Für Anfang 2020 gehen bereits 50 Prozent der Marktteilnehmer von einer Zinssenkung aus, nachdem im November noch 90 Prozent einen Zinsanstieg erwartet hatten.

Weiterlesen